Kraftwerke - frankpuettbach

Folders

GIPSMACHER

Rauchgasentschwefelung Kraftwerk Walsum - Block 10.

Im Kraftwerk wird Steinkohle verbrannt. Steinkohle enthält Schwefel. Bei der Verbrennung wird dieser oxidiert und es entsteht das Gas Schwefeldioxid. Wird dieser aus der Athmospäre ausgewaschen entsteht Saurer Regen. Deshalb müssen Kraftwerke seit ca. 20 Jahren in Deutschland mit Rauchgasentschwefelungsanlagen ausgerüstet werden. Dabe wird das aufsteigende Rauchgas mit Kalkwasser abgeduscht. Aus dem Schwefeldioxid wird so Gips. Das gereinigte Rauchgas wird dem Luftstrom des Kühlturmes zugeführt.